Isolierglas – gut isoliert ist gut geschützt

Bei Amberger Glas finden Sie eine breite Palette an SANCO Isolierglasprodukten. Sonderanfertigungen sind dabei fester Bestandteil unseres Leistungsspektrums und werden unter größter Sorgfalt maschinell gefertigt. So gewährleistet Amberger Glas isolierende Eigenschaften, die objektspezifisch bestmöglich zur Geltung kommen und überzeugende bauliche Lösungen darstellen.

Durch spezielle Beschichtungen und Verwendung unterschiedlicher Gase werden bedarfsgerechte Funktionen erfüllt. Eine Kombination der verschiedenen Schutzbeschichtungen ist dabei jederzeit möglich. Unsere Isolierglasprodukte weisen allesamt hervorragende Eigenschaften vor. Bei Amberger Glas erhalten Sie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schallschutz­glas – der Lärm bleibt draußen

Die Notwendigkeit von Schallschutzmaßnahmen bei Gebäuden an stark frequentierten Straßen oder in unmittelbarer Umgebung von Autobahnen und Schienenverkehr kann kaum bestritten werden. SANCO Phon-Schallschutzglas wirkt wie eine Schallmauer. Mithilfe einer Spezialgasfüllung oder mithilfe von verschieden dicken Scheiben und daraus resultierenden unterschiedlichen Eigenfrequenzen wird die Schallbelastung erheblich reduziert. Das Glas kann zudem mit anderen Funktionen kombiniert werden. Sie erhalten das SANCO Phon-Schallschutzglas in den unterschiedlichsten Ausführungen – perfekt angepasst an jede Situation.

Allgemeine Daten zu SANCO Phon-Schallschutzglas:

  • Ug-Wert nach DIN EN 673 mit zwischen 0,5 und 2,7 W/m2K
  • Lichttransmissionsgrad liegt zwischen 40 und 83 LT %
  • Gesamtenergiedurchlassgrad nach DIN EN 410 bei 17 bis 79 g-Wert %
  • Gewicht: 25 – 80 kg/m2
  • Elementdicke: 24 – 64 mm
  • Schalldämmwert: 32 – 52 RW in dB
  • Spektrum-Anpassungswerte: -1;-5 C;Ctr bis -3;-8 C;Ctr

SANCO SUN Sonnenschutz­glas – immer einen kühlen Kopf bewahren

Im Innenraum kann Sonneneinstrahlung unter Umständen von Nachteil sein – setzen Sie daher auf Sonnenschutzglas. Starke Blendung wird durch Sonnenschutzglas reduziert und eine unerwünschte Temperaturaufheizung der Räume auch bei Vollverglasung vermieden. Gleichzeitig sparen Sie durch den verringerten Heiz- und Kühlbedarf Energie.

Die brillante Optik, Transparenz und natürliche Farbwiedergabe von Sonnenschutzglas sorgt sowohl für gut belichtete Innenräume als auch für eine ganz besondere Außenansicht. Kombinierbar ist Sonnenschutzglas mit Schallschutz- und Sicherheitsfunktionen, Jalousien im Glas oder farblich angepassten Brüstungsgläsern.

Durch Beschichtungs­material, Schichtdicke und Einfärbung des Glases werden Sonnenschutz­funktionen, Lichtdurch­lässigkeit und Optik beeinflusst. Individuelle Einfärbungen können umgesetzt werden, sodass mit Sonnenschutz­gläsern ein breites Spektrum an gestalterischer Freiheit erreicht wird.

Die Vorteile von Sonnenschutzglas:

  • Vermeidung ungewünschter Temperaturaufheizung der Räume
  • Reduzierung von Heiz- und Kühlbedarf
  • Energieeinsparung
  • Große gestalterische Freiheit

Energie sparen mit dem richtigen SANCO PLUS Wärmeschutz­isolierglas

Wärmeschutz­isolierglas von Amberger Glas bietet hervorragende Eigen­schaften: Es ermöglicht großflächige Verglasungen bei gleichzeitig höchster Wärmedämmung – die Wärme bleibt im Inneren des Hauses.

Eine dünne, transparente Schicht sorgt für Wärmedämmung und lässt gleichzeitig die Wärme der Sonne hinein. Gemeinsam mit einem optimierten Randverbund und Gasfüllungen bringen Wärmeschutzgläser zahlreiche Vorteile mit sich: Kältezonen in der Nähe der Fenster verschwinden, Energie wird gespart, Heizkosten werden gesenkt und die Umwelt wird geschont. Selbstverständlich kann Wärmeschutzglas auch mit anderen Funktionen kombiniert werden.

Wärmeschutzglas erhalten Sie auch mit verbesserter Funktransparenz: mit den arconnect Wärme­dämmgläsern. Moderne Wärmedämmgläser können unter Umständen zu eingeschränktem Mobilfunkempfang führen – besonders in Bürogebäuden ein großer Nachteil. arconnect eignet sich für alle gängigen Mobilfunkfrequenzen – auch mit 5G-Standard – und bietet gleichzeitig eine hervorragende Wärmedämmung.

Wärmeschutzglas auf einen Blick:

  • Hohe Wärmedämmung
  • Optimierter Randverbund/warme Kante
  • Energieeinsparung durch Heizkostenvermeidung
  • U-Wert nach DIN EN 674/673: zwischen 2,2 W/m2K und 0,2 W/m2K
  • g-Wert nach DIN EN 410
  • Lichtdurchlässigkeit zwischen 65 % und 85 %

Unerwünschte Über­raschungen? Nicht mit dem richtigen Sicherheitsglas SANCO SAFE

Sicherheitsglas muss die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen: Es soll je nach Anwendungsgebiet vor Verletzungen durch Glasbruch schützen, einbruch- oder durchwurfresistent sein, Schüsse abhalten, Personen und Objekte schützen oder sogar Sprengungen standhalten. Dementsprechend gibt es zahlreiche Arten von Sicherheitsglas, die, je nach Wunsch, für den privaten sowie gewerblichen Bereich zur Verfügung stehen.

Gläser, die oftmals unter dem Begriff Panzerglas bekannt sind, werden in der Produktion unter Hitzeeinwirkung aneinander gepresst. Eine Folienschicht zwischen den einzelnen Glasschichten sorgt dabei für zusätzliche Stabilität. Neben diesen Verbund­sicherheitsgläsern (VSG) bietet Amberger Glas zusätzlich Einscheiben­sicherheitsgläser (ESG) an. Das Sicherheitsglas SANCO SAFE bietet Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus und ist für Eigenheime wie auch für Geschäfte nutzbar. Das Glas ist in den Widerstandsklassen P1A – P5A nach DIN EN 356 und P6B – P8B nach DIN EN 356 erhältlich. Alle Typen können mit anderen Isoliergläsern, wie zum Beispiel Sonnen-, Wärme- oder Brandschutzglas, kombiniert werden.

Zudem führen wir das SANCO Alarmglas. Das Einscheibensicherheitsglas beinhaltet eine elektrische Schleife, die mit der Alarmanlage gekoppelt werden kann, sodass das Glas einen sicheren Schutz gegen Einbrecher darstellt. Auch dieses Glas ist mit anderen Isoliergläsern kombinierbar.

Die Eigenschaften von Sicherheitsglas:

  • Durchbruch- und durchwurfhemmend
  • Durchschuss- und sprengungshemmend
  • Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus
  • Dient dem Personen- und Objektschutz
  • Widerstandsklase P1A – PA und P6B – P8B nach DIN EN 356
  • Kombinierbar mit Alarmanlagen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jalousien im Glas – abdunkeln leicht gemacht mit SANCO CONTROL

Mit Jalousien im Glas oder Raffgewebesystemen innerhalb der Scheiben lassen sich die Lichtverhältnisse beliebig steuern. Die Sonnen­einstrahlung im Sommer wie auch an einem schönen Wintertag kann beim Arbeiten stören oder Räume zu sehr aufheizen. Das SANCO CONTROL-Isolierglas bietet daher eine ganz besondere Möglichkeit, störendes Licht auszusperren ohne Fenstern und Fassaden mit Jalousiekästen die Attraktivität zu nehmen.

Im Scheibenzwischenraum des Glases befindet sich ein ein Stoff-Plissee oder Lamellensystem, das mechanisch oder elektronisch per Schalter oder Fernbedienung geschlossen werden kann. Der patentierte Magnetantrieb sorgt dafür, dass die heb- und senkbaren Lamellen den gewollten Lichteinfall bringen. Sowohl Lamellen und Raffgewebe als auch Jalousien im Glas gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, sodass die Fenster optimal an das Interieur angepasst werden können.

Jalousien im Glas bieten:

  • Idealen Sonnenschutz
  • Lichtlenkung
  • Lichtgestaltung
  • Mechanische oder elektronische Bedienung mit Magnetantrieb
  • Optimalen Blendschutz für Büroarbeitsplätze

Brandschutz­glas – Feuer und Flamme fest im Griff

Beim Bau muss einer Ausbreitung von Feuer und Rauch entgegengewirkt werden, zum Beispiel mit Brandschutzglas. Dementsprechend bestimmt das Baurecht verschiedene Vorlagen von Feuerschutzvorrichtungen bei Gebäuden, die zur Sicherheit von Menschen, Tieren und Sach­gegenständen beitragen sollen. Brandschutzglas eignet sich auch für den Hochbau sowie zum Einsatz auf Schiffen und im Gleisverkehr.

Brandschutzglas wird in die beiden Klassen EI (F) und E (G) unterteilt. Das Glas der F-Klasse besteht aus mehreren Silikat­glasscheiben, zwischen denen durchsichtige Brandschutz­schichten liegen, die bei hohen Temperaturen aufschäumen. Sie wirken wärmedämmend und halten die Wärmestrahlung nach außen ab. So ist eine Übertragung des Feuers auf die andere Seite ausgeschlossen. Für Rettungswege und Flure ist diese Glasart besonders gut geeignet und wird zudem dort eingesetzt, wo das Bauordnungsrecht feuerhemmende Wände verordnet.

Gläser der G-Klasse sind eine sichere und kostengünstige Alternative zu F-Brandschutzglas. Sie verhindern Rauch- und Gaseinströmungen, sind im Gegensatz zu den Gläsern der F-Klasse aber weniger hitzebeständig und halten die Strahlung weniger ab. Aus diesem Grund sollten sie nicht dort eingesetzt werden, wo das Bauordnungsrecht feuerhemmende Wände verordnet.

Brandschutzglas bei Amberger Glas:

  • Feuerwiderstandsklasse EI (F)
  • Feuerwiderstandsklasse E (G)
  • Aufschäumende Brandschutzschichten
  • Dort einsetzbar, wo Bauordnungsrecht feuerhemmende Wände verordnet

Isolierglas für den gewerb­lichen Einsatz

Setzen Sie bei Arbeiten rund um den Werkstoff Glas auf die Profis von Amberger Glas. Wir bringen jahrzehntelange Erfahrung mit und beraten Architekten, Planer und Handwerksfirmen kompetent und zuverlässig.

Amberger Glas Privatkunden

Isolierglas bei Ihnen zu Hause

Sie planen einen Umbau, eine Sanierung oder einen Neubau? Wir beraten Sie gern, wenn es um Isoliergläser in Ihrem Zuhause geht. Informieren Sie sich in unserem Privatkundenbereich über unsere Leistungen.