Amberger Glas Startseite
Begehbares Glas im Zentrum des Interesses

IM ZENTRUM DES INTERESSES

 

Begebares Glas – z. B. in Wohnräumen – schafft Inseln des Lichts und der Illusion. Begehbares Glas zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Es steht im Zentrum des Interesses und ist ästhetisches Gestaltungselement im Wohnraum-Design.

Dabei muss begehbares Glas ganz besondere Anforderungen erfüllen. Es muss durchbruchsicher und tragfähig sein. Ob als Bodenbelag, in Form von Glasplatten, oder als Element der Bodengestaltung: Durchbruchsicherheit und Tragfähigkeit wird heute durch hochwertige Verbundgläser gewährleistet. Egal, wo Sie sich also in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus für begehbares Glas entscheiden – auf dem Balkon, als Bodenbelag, auf Galerien oder Treppen – Ihre Sicherheit steht dabei im Vordergrund. Deshalb kommt für begehbare Glaskonstruktionen auch nur modernstes Verbundglas in Frage. Es besteht aus mehreren Glasschichten. Die werden mit Giessharz oder einer thermoplastischen Verbundfolie zusammengeklebt. Sein Sie sicher: Das hält. Eine Antirutsch-Oberflächebeschichtung lässt Sie sicher über Glas schweben und nicht rutschen.

Begehbares Verbundglas von AMBERGER GLAS steht in verschiedenen Glasstärken für Sie zur Verfügung. Es ist als Klarglas, Weissglas, Mattglass, Milchglas oder als fabriges Glas in verschiedenen Colorierungen erhältlich. Fragen Sie uns nach Veredelungsmöglichkeiten für begehbares Glas.